Elige un año:
t

04/07/2012

Revolver Club [Ger]: Reseña "Reading Too Much Into Things Like Everything"

Share |


(elefant/alive)

 

 

nach den zahlreichen lobgesängen zum debut "loveless unbeliever", inklusive meiner, gibt es nun nach zwei jahren funkstille einen nachschlag. "reading too much into things like everything" heisst das neue album von den britischen the school. darauf wird von der achtköpfigen band um sängerin und songwriterin liz wieder eine stilsichere tweepopmixtur zum besten gegeben. zwei dinge fallen beim hören allerdings schnell ins auge. das bereits vom vorgänger bekannte und von the school mit hohem wiedererkennungswert gespielte keyboard (welches klingt wie ein piano) ist an zahlreichen stellen in den arrangements nochmal deutlich in den vorgergrund geschoben worden. und der musikalische rückgriff bis tief in die 6ts popgeschichte tritt hier deutlicher hervor, ich sage mal ronettes und sogar supremes. insgesamt aber sind dies eindrücke von eher dezenten veränderungen. the school bleiben auch mit ihrem zweitling und der im besonderen maße erwähnenswerten wie gelungenen single "never thought i'd see the day" so etwas wie die tweepopband der stunde. tatsächlich sind sie mit ihrem klassischen fast ein wenig konservativen popsound in der alles bestimmenden lo-fi welle - die ja gleichfalls eine große schnittmenge zum indiepop hat (siehe releases auf slumberland und captured tracks) - eine der wenigen wirklich erwähnenswerten kontrapunkte in den letzten drei jahren. wobei kritisch hinzugefügt werden sollte, das dieses album meinem eindruck nach nicht die songwriterische überzeugungskraft seines vorgängers entfaltet und sich the school bei einem ähnlich gestrickten dritten langspieler die frage gefallen lassen müssten, wohin die musikalische reise zwischen eigener identität und progression denn hingehen soll... aber soweit sind wir ja nochnicht, von daher viel spass erstmal mit "reading too much into things like everything"... (mf)


 


 

 

 

 

 

 

 

 

En esta web utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios

Si continúa navegando consideramos que acepta su uso.
Puede obtener más información en nuestra Política de Cookies.

Aceptar